Mein Rezept für Lieblings-Zucker-Cookies in der Pokémonvariante & Nintendo Switch Lite GIVE AWAY

von Posted on

enthält Werbung –

Ja, manchmal muss eine Mutter tun was eine Mutter tun muss.

In diesem Fall:

Pokémon Cookies für und mit dem größten Pokémonfan aller Zeiten backen. Ihr wisst, ich favorisiere grundsätzlich eher dezentere Farben, aber für leuchtende Kinderaugen schweife ich doch zu gerne von meinen Gewohnheiten ab.

Mit Hilfe von meinem Lieblings-Zucker-Cookie Rezept hat es uns sogar großen Spaß gemacht die Cookies gemeinsam zu backen und zu pimpen.

Diese fantastischen und nach Shortbread schmeckenden Kekse habe ich übrigens schon gebacken, als an den Sohnemann noch gar nicht zu denken war.  Wer mir hier schon länger folgt, der kennt diese vielleicht schon aus meinem ersten Buch Klitzekleine Glücklichmacher, das bereits 2012 erschien.

Diese Keksformel ist somit mehr als erprobt. Von vielen von Euch und natürlich auch von mir. Ich liebe das Rezept nach wie vor, da sich der Keksteig sofort weiterverarbeiten lässt (für ungeduldige Frolleins wie mich ein Segen) und er beim Backen in der Form bleibt.

Somit ist er ideal für Ausstechkekse geeignet. Einhorn Cookies sehen damit bestimmt auch fantastisch aus, thihi. Oder Weihnachtsplätzchen. Tobt Euch aus. Wer mag, der verziert die Kekse nach dem Abkühlen einfach nach Lust und Laune. Mit Schokoladenglasur und Streuseln, einer Spritzglasur oder – wie wir – mit Fondant.

Achtung, Trommelwirbel und Fanfaren!

Passend zu des Cookies darf ich eine nigelnagelneue Nintendo Switch Lite an Euch verlosen. Whoop! Dieses Modell ist super leicht und man kann neben dem aktuellen Pokémon Schild & Schwert so viele weitere tolle Spiele darauf erkunden. The Legend of Zelda: Link’s Awakening und New Super Mario Bros. U Deluxe zum Beispiel. Ja, der Mensch lebt nicht von Kuchi allein. Also macht fix einen Hüpfer in den Lostopf. Diesen und die Teilnahmebedingungen findet Ihr unter meinem aktuellen Instagrambild. *KLICK

Und nun das perfekte Keksrezept für Eure eigene Lieblingskreation:

Lieblings-Zucker-Cookies

Drucken

Lieblings-Zucker-Cookies

Autor Ein klitzeklein(es) Blog

Zutaten

  • 230 g Butter
  • 165 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • 475 g Mehl
  • 2 TL Backpulver gestrichene
  • 0,5 TL Salz
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Butter und Puderzucker cremig rühren. Das Ei in einer separaten Schüssel mit dem Vanilleextrakt verquirlen und gründlich in die Butter-Zucker-Mischung einarbeiten.

  2. Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Nach und nach zu der Butter-Zucker-Mischung geben und mit den Händen zu einem festen Teig kneten. Klebt der Teig an den Fingern, kann man noch etwas Mehl dazugeben.

  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 6mm dick ausrollen. Die gewünschte Plätzchenform ausstechen und auf das Backblech legen. Die Cookies im Ofen 7-8 Minuten backen. Achtung! Die Kekse sollten nicht braun werden. Die fertigen Kekse auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

TIPPS und Produkte für das Arbeiten mit Fondant

Für diese Kekse habe ich folgende Produkte verwendet:

  • FunCakes Rollfondant in den Farben Weiß, Schwarz, Rot und Gelb. Er ist schön weich und lässt sich sofort verarbeiten. Die Arbeitsfläche und den Ausrollstab bestreue ich mit etwas Speisestärke, damit er nicht daran haften bleibt. Die Speisestärke löst sich beim Kneten auf, also keine Sorge, dass sie im Fondant zu sehen ist.
  • PME Ausrollstab 23 cm. Eignet sich hervorragend zum ausrollen von Fondant.
  • GoodBake essbarer Superkleber. Lässt sich auf Grund des vorhandenen Pinsels sehr gut auftragen. Hiermit fixiere ich den Fondant auf dem Keks und die einzelnen Fondantteile miteinander. 
  • FunCakes Stift mit essbarer Tinte. Wenn der Fondant etwas getrocknet ist kann man ihn sogar mit diesem Stift bemalen. Ich habe ihn hier für Mund und Nase von Pikachu verwendet.
  • Städter 170643 Ausstechformen. Diese habe ich verwendet um die kleinen Kreise (wie Augen und Bäckchen) auszustechen. Für die größeren Kreise habe ich normale runde Keksausstecher genommen. Sogar die Rückseite einer Tülle habe ich verwendet, weil ich nicht die passende Kreisausstecherform hatte. Seid einfallsreich! 

Noch Fragen? Immer her damit! Einfach unter das dazugehörige Instagrambild schreiben.

View this post on Instagram

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ ᴬᴰ [Nintendo Switch Lite GIVE AWAY BEENDET] & mein liebstes Zucker-Cookie-Rezept in der Pokémon-Variante. Ja, manchmal muss eine Mutter eben tun was eine Mutter tun muss. In diesem Fall: Pokémon Cookies backen. 😂🙌🏻 Für den größten Pokémonfan aller Zeiten. 💙 Das einfache Rezept findet Ihr ab sofort frisch auf dem Blog. Und weil ich heute Geburtstag habe (#40 🙈), verlose ich zudem eine nigelnagelneue Nintendo Switch Lite. Whoop! 🎉 Wie hüpfst Du in den Lostopf? Verrate mir unter diesem Foto Deine Lieblingsplätzchen und verlinke eine Person, die auch gerne Kekse knuspert. Ihr könnt bis zu drei Kommentare abgeben (also insgesamt 3 Leute markieren). Die Gewinnchance wird mit jedem Kommentar größer, denn jeder Kommentar davon landet im Lostopf. Bitte die folgenden Teilnahmebedingungen beachten: Teilnahme ab 18 Jahren. Die Verlosung läuft bis 17.12.2019 um 23:59 Uhr. Es gibt keine Gewähr und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinner wird im Anschluss innerhalb von drei Tagen in einem Losverfahren gezogen. Der Gewinner erhält eine Nachricht auf Instagram und sollte mir dann innerhalb von 7 Tagen seine Versandadresse mitteilen. Wird die Adresse nicht rechtzeitig mitgeteilt, verfällt der Gewinn. Versendet werden kann nur nach Deutschland oder Österreich. Der Teilnehmer erklärt sich durch die Teilnahme bereit, dass im Falle eines Gewinns seine Kontaktdaten (Name & Anschrift) an den Kooperationspartner und dessen Transportdienstleister für den Versand übermittelt werden. Nintendo stellt die Switch Lite zur Verfügung und KLITZEKLEIN ist lediglich die Verlosungsplattform. Sämtliche Beanstandungen des Geräts sind daher an Nintendo zu richten. Die Verlosung steht nicht in Zusammenhang mit Instagram. Ich behalte mir vor das Gewinnspiel aus nicht zu vertretenden Gründen, die eine ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung unmöglich machen vorzeitig und ersatzlos abzubrechen und einzustellen. #switchlite #sweetsoulfood #pokémon #rezept #cookies #backen #recipe #food #f52grams #foodphotography #huffposttaste #sweettoothforever #vscofood #thekitchn #foodstagram #lifeandthyme #storyofmytable #foodphoto #beautifulcuisines #foodies #eattheworld #thefeedfeed

A post shared by Daniela Klein | KLITZEKLEIN (@frolleinklein) on

Fotos_Herr K.

Best Boy_Paule

Pikachu-Ausstecher_1000 Dank an meinen lieben Kollegen Kevin, der mir die Pokémonkeksausstecher so spontan mit seinem 3D-Drucker gedruckt hat.

signature
vorheriger Beitrag
It’s tea o’clock! Mit einem Rezept für Himbeer-Vanille-Scones mit Crème fraîche und gerösteten Mandeln
Mein Rezept für Lieblings-Zucker-Cookies in der Pokémonvariante & Nintendo Switch Lite GIVE AWAY