Drucken

Grundrezept für feine Crêpes

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit insgesamt 40 Minuten
Portionen 10 Stück
Autor Ein klitzeklein(es) Blog

Zutaten

Für den Teig

  • 50 g Butter
  • 1/2 Stück Vanilleschote
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Stück Eier
  • 500 ml Milch 3,5% Fett

Anleitung

  1. Die Butter in einem kleinen Topf auf der Herdplatte schmelzen und zum Abkühlen auf Seite stellen. Vanilleschote halbieren und das Vanillemark herauskratzen. 

  2. Mehl, Salz und Vanillemark in eine große Schüssel geben. Die Eier abwechselnd mit der Milch unter rühren zu der Mehlmischung geben. Die Butter hinzufügen und alles zu einem glatten, sehr flüssigem Teig verrühren. 

  3. Den Teig auf das Crêpeeisen oder in die Pfanne geben, den Teig gleichmäßig verteilen und nach 60-90 Sekunden (je nach gewünschter Bräune) wenden. Weitere 30-50 Sekunden braten. Im Anschluss das Crêpe füllen, dekorieren oder auch pur genießen. 

  4. Tipp: Wenn die Füllung erwärmt werden soll, wie z.B. Schokocreme, Zimt und Zucker-Mischung usw. kann man das Crêpe direkt nach dem Wenden mit der Zutat belegen.