Mein Rezept für einen saftigen Cinnamon Streusel Coffee Cake. Oder auch: Zimtstreusel-Kuchen

Posted on
Pinit

Früher – also damals als ich noch bei den Eltern wohnte und ein ziemlich junges Frollein war (mit ohne Falten und so) -, da habe ich vorzugsweise Rührkuchen gebacken. Die Rezepte gingen meist super fix und am Ende stand da ein riesiges Blech voll mit duftendem Kuchenglück für die ganze Familie. Und mich. Herrlich.

Pinit

Und ja, es wurde wirklich Zeit für genau so einen Kuchen, der die ganzen schönen Kuchen-Kindheitserinnerungen gebührend hochleben lässt. Mit Konfetti Streuseln. Geworden ist es ein Cinnamon Streusel Coffee Cake oder auch Zimtstreusel-Kuchen. Innen saftig und oben drauf herrlich knusprig wegen der feinen Zimtstreusel. Die extra Prise Zimt befindet sich übrigens im Zucker-Zimt-Guss. Hui!

Pinit

Ach ja, dies ist ein Coffee Cake ganz ohne Kaffee. Den Kaffee trägt er in diesem Fall nur im Namen, weil man ihn so wunderbar zum Kaffeekränzchen mit einer Tasse Kaffee kredenzen kann. Morgens, mittags, nachmittags, abends und auch nachts. Ganz nach Gusto. Mit der Gabel oder auf die Hand. Und garantiert immer ein Genuss.

Pinit

Und hier kommt das Rezept für einen Kuchen mit Gelinggarantie, der bei dem nächsten Kaffeekränzchen auf keinen Fall fehlen sollte, thihi.

Pinit

Cinnamon Streusel Coffee Cake / Zimtstreusel-Kuchen

Pinit
Drucken

Cinnamon Streusel Coffee Cake | Zimtstreusel-Kuchen

Für eine 22×22 cm Backform.

Vorbereitungszeit 25 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Abkühlzeit 30 Minuten
Arbeitszeit insgesamt 1 Stunde 20 Minuten
Portionen 9 Stücke
Autor Ein klitzeklein(es) Blog

Zutaten

Für die Streusel

  • 80 g Butter leicht gekühlt
  • 100 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1/2 EL Zimt

Für den Teig

  • 120 g Butter Raumtemperatur
  • 170 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Stück Ei
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 170 ml Milch

Für die Füllung

  • 60 g Butter leicht gekühlt
  • 80 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Zimt

Für den Guss

  • 50 g Puderzucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • Wasser nach Bedarf

Anleitung

Für die Streusel

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten, bis schön große Streusel entstehen. Die Streusel bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen. 

Für den Teig

  1. Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Backform mit Backpapier auskleiden. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät (Schneebesenaufsatz) cremig rühren. Vanilleextrakt und Ei hinzufügen. 

  2. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen. Die Hälfte der Mehlmischung unter die Buttermischung rühren. Die Milch hinzufügen und die restliche Mehlmischung dazu geben. Zu einem glatten Teig verrühren. 

Für die Füllung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten, bis kleine Streusel entstehen. Diese Streusel müssen bis zur Weiterverarbeitung nicht kühl gestellt werden. 

Für den Guss

  1. Puderzucker und Zimt in eine kleine Schüssel geben. Nach und nach etwas Wasser hinzufügen und mit einem Teelöffel verrühren, bis der Guss die gewünschte Konsistenz erreicht hat. 

Zubereitung

  1. Die Hälfte des Teiges in die Backform geben und glatt streichen.

  2. Die Füllung darüber streuen.

  3. Den restlichen Teig darüber geben und vorsichtig (z.B. mit einem Spatel) glatt streichen.

  4. Die dicken Streusel darüber geben. 

  5. 45-50 Minuten backen (Stäbchenprobe immer gut).

  6. Den Kuchen abkühlen lassen und den Guss darüber verteilen.

Pinit

Fotos_Herr K.

signature
vorheriger Beitrag
Mein Rezept für Schokoladenkäsekuchen | Chocolate Cheesecake for all the Chocolate Lovers
Mein Rezept für einen saftigen Cinnamon Streusel Coffee Cake. Oder auch: Zimtstreusel-Kuchen